Fisch

Fisch

Ein immer gern gesehener Gast in der Küche ist Fisch. Dabei wird in der Begleitung vermehrt zu Weißweinen gegriffen, da sich oft die Leichtigkeit von Fischgerichten gut mit leichten, frischen Weißweinen, ob Welschriesling, Gelber Muskateller oder Weißburgunder, ergänzt. Kommt der Fisch aber zum Räuchern, gibt es mehr Auswahl im Weinsortiment. Eine geräucherte Forelle kann da schon mal mit einem barriquegelagerten Zweigelt oder einem Pinot Noir kombiniert werden. Aber auch hier ist ein intensiver, reiferer Chardonnay eine sehr gute Wahl.

In unseren Weinempfehlungen zu Fisch können Sie noch mehr entdecken!